Skip to main content

Das Problem „Sitzen“

„Wir Menschen sind nicht fürs Sitzen gemacht“

Der Fakt, dass der Mensch für langes Sitzen nicht unbedingt gemacht ist, dürfte den meisten wohl bekannt sein. Immer mehr kommt man aber drauf, dass der Mensch nicht nur nicht für das Sitzen gemacht ist, sondern dass zu langes Sitzen auch wirklich gesundheitsschädigend ist!

Nicht zuletzt durch das Buch „Sitzen ist das neue Rauchen“ ist dieses Thema auch in den Medien bei uns in den letzten Jahren immer präsenter geworden.

Die drei klassischen Fehlhaltungen beim Sitzen

 

Wenn man Menschen im Büro oder bei der Arbeit im Sitzen beobachtet, können vor allem drei klassische Fehlhaltungen regelmäßig festgestellt werden.

  1. Sitzen mit rundem Rücken
  2. Sitzen mit überstrecktem Rücken
  3. Sitzen mit hochgezogenen Schultern

 

 

 

 

 

 

 

Oft wird bei der Arbeit im Sitzen auch zwischen den Fehlhaltungen gewechselt. Durch diese Fehlhaltungen können vielerlei Beschwerden am Bewegungsapparat auftreten. Mehr dazu nächste Woche!

Bei welcher dieser drei Fehlhaltungen erwischt du dich am häufigsten bei der Arbeit im Büro?

Um diesen Beschwerden aktiv Vorzubeugen kannst du als ersten Schritt auf eine richtige Sitzposition achten. Das alleine wird aber nicht ausreichen um keine Beschwerden vom Sitzen zu bekommen. Denn zu langes Sitzen, ganz egal in welcher Position verursacht körperliche Beschwerden! Wesentlich effektiver und besser für deinen Körper wäre etwas anderes!

Deswegen lautet meine Empfehlung für dich:

„Steh alle 30 Minuten kurz auf und leg eine aktive Bewegungspause mit ein paar Mobilisierungsübungen ein!“

Als Unterstützung für dich habe ich hier auch gleich ein kurzes Video vorbereitet:

 

Klick einfach auf das Bild oder auf den Link hier und du gelangst zum Video!

 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! Bleib fit, gesund & aktiv!

 

Dein Philipp