Blog
  • Home
26
11
2019

Ernährungstipps für die Weihnachtszeit!

Im heutigen Blogbeitrag möchte ich euch ein paar Ernährungstipps für die Weihnachtszeit geben.

Jetzt ist die Zeit des Jahres, wo es bei den meisten Menschen am hektischsten zugeht. Was dann als erstes oft vernachlässigt wird, ist Bewegung und Ernährung. Um aber bei diesen Punkten dran zu bleiben ist es wichtig, auch ein Ziel zu haben. Sonst ist trifft man im Alltagstrubel schnell die falschen Entscheidungen für seine Gesundheit.

Deswegen habe ich mir gerade jetzt ein Ziel bei der Ernährung gesetzt. Es unterstützt mich einfach konsequent zu bleiben und die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn es um meine Gesundheit geht.

Wie ihr wisst, mache ich ja seit ca 3 Wochen selbst die Paleo Ernährung. Welche Vorteile sie mit sich bringt, nach welchen Grundsätzen sich die #paleochallenge richtet, habe ich euch in den letzten Blogbeiträgen kurz erläutert. Weitere gesunde Ernährungstipps und Ernährungsgrundsätze bekommt ihr hier.

Es gibt viele Ernährungsformen, die Vorteile mit sich bringen. Paleo ist eine davon. Am Ende muss jeder jedoch selbst für sich herausfinden was für den eigenen Körper das ideale ist. Wichtig ist es, auszuprobieren was einem gut tut. Und das sollte man über zumindest 30 Tage lang machen. Dann kann man beurteilen, wie der Körper reagiert. Deswegen motiviere ich euch, 30 Tage lang die #paleochallenge auszuprobieren.

 

Beispiele für Paleo Lebensmittel

 

Denn eines ist klar: Wenn ihr immer nur dasselbe macht und euch immer gleich ernährt, werdet ihr auch immer dieselben Resultate erhalten. Wer etwas verändern möchte muss etwas ändern. Ich habe früher oft geglaubt, so wie ich mich ernähre, ist es für meinen Körper ideal. Aber ich kannte es ja auch gar nicht anders. Erst als ich angefangen habe ein paar verschiedene Ernährungsformen auszuprobieren, hab ich Unterschiede gespürt und meinen Körper besser kennengelernt. Dann konnte ich erstmals sagen, was ihm gut tut und was weniger.

Aber wie gesagt, das muss jeder für sich selbst einmal herausfinden.

Heute bekommt ihr von mir ein paar Unterstützungshilfen zur Umsetzung für die #paleochallenge. Aber auch wenn ihr die #paleochallenge nicht machen solltet, macht es Sinn sich daran ein bisschen zu orientieren.

Schreibt mir gerne ein Feedback dazu. Ich hoffe, euch mit diesen Tools ein bisschen unterstützen zu können!

Viel Spaß bei der Umsetzung!

Einkaufsliste Paleo,

Punkteliste Paleo

Ziele Paleo

 

Kommentar
2
Daniel

Danke für die Erinnerung wieder mal einen Versuch zu starten, wenn nur nicht die Weihnachtsfeiern und Christkindlmärkte wären 🙂

Philipp Troschl

Bitte gerne! Wünsche dir einen schönen Advent und viel Gesundheit!

Hinterlasse einen Komentar

*