Blog
  • Home
17
12
2019

Mein Digital Detox Experiment für mehr Achtsamkeit

Ich hab mich entschieden ein Digital Detox Experiment zu machen.  Also mir eine digitale Auszeit zu genehmigen. Wir alle stehen unter ständiger Reizüberflutung. Mit dieser Digital Detox Auszeit möchte ich mehr Achtsamkeit in meinen Alltag bringen, wieder mehr im Hier und Jetzt leben und etwas Gutes für mich und meine Gesundheit tun.

Leben im Hier und Jetzt. Durch ständige Reizüberflutung im Alltag gelingt das immer schwieriger. Deswegen macht Digital Detox Sinn

Ein paar Tage ohne Smartphone, heutzutage fast undenkbar

Wenn ich ehrlich bin, habe ich schon seit Jahren nicht mehr als 5 Tage am Stück kein Smartphone, Computer oder Internet benutzt. Das letzte Mal mit auch nur einigen Tagen ununterbrochen ohne Internet und Handyempfang war für mich vor über zwei Jahren. Damals war ich auf einer längeren Mehrtageswanderung in einer abgelegene Gebirgsgegend in Albanien. Und ich muss sagen, es hat mir extrem gut getan.⁠
Diesmal möchte ich das aber ausweiten und ganz bewusst für zumindest drei Wochen eine digitale Auszeit machen.⁠
Meinen Newsletter, mit wertvollen Tipps um fit durch die Feiertage zu kommen und mit Energie ins neue Jahr zu starten bekommt ihr aber trotzdem. Denn auch auch aus der Ferne möchte ich euch unterstützen.
Das habe ich für euch aber schon im Vorfeld vorbereitet.

Wenn du immer dasselbe machst, wirst du auch immer dieselben Resultate erhalten

Lernen kann man nur durch neue Erfahrungen und als Trainer ist es wichtig, neue Erfahrungen zuerst am eigen Leib zu spüren damit man authentisch darüber sprechen kann bevor man eventuelle Tipps an seine Kunden weitergibt.
Diese #digitaldetoxchallenge möchte ich für mich ausprobieren als Herausforderung und neue Erfahrung mit dem Ziel, zu entschleunigen und zu 100% im Hier und Jetzt zu leben. Denn gerade das ist in der heutigen Zeit besonders schwierig und gelingt mir eigentlich fast nur noch bei Sportarten in der einsamen Natur. Wahrscheinlich genieße  ich unter anderem ich deswegen diese Aktivitäten so sehr. Deswegen habe ich für diesen Beitrag auch dieses Foto gewählt. Denn es entstand auf einer wunderschönen Skitour in der einsamen Kreuzeckgruppe. Dort wo die Zeit scheinbar noch still steht und es noch nicht überall Handyempfang gibt.

Skitour in der Kreuzeckgruppe, ideal für ein zumindest kurzes digitales fasten.

Digital Detox Erfahrungsbericht folgt

Ich werde dir danach bei Gelegenheit in einem Beitrag berichten, wie es mir bei meinem Digital Detox gegangen ist.
Hast du schon einmal ein längeres digitales Fasten gemacht? Wenn ja, wie ist es dir dabei gegangen? Welche Erfahrungen konntest du machen?

Wünsche euch frohe Weihnachten🎄🎁, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!🎆
Schaut auf euch und eure Gesundheit!
🤸‍♂️🏔☀️🥦🥗

“Die Gesundheit ist zwar nicht alles aber ohne Gesundheit ist alles nichts!”🙏

Kommentar
0

Hinterlasse einen Komentar

*